Tag 17 How to learn Kitesurfing oder “ Ein mitreissendes Erlebniss“

SA.15.7.2017

Ein Grund hierher nach Griechenland zu kommen (außer, daß ich schon ewig nicht mehr hier war) war das Kitesurfen zu erlernen.Nun es kam wie es kommen musste es lief wiedermal nichts nach Plan, Elleniko systema (der Mensch macht Pläne, die Götter lachen) gilt hier immer und überall.Sei`s drum der Master kann ein extrem sturer Hund sein und ich habe die Götter vorübergehend ausgetrickst.Der langen Rede kurzer Sinn, ich hatte heute meine ersten zwei Übungsstunden. Nach einer Sicherheits – und Technikeinweisung gings an den Kite. An dieser Stelle muss ich kurz anmerken, dass ich Paragleiter bin und auch einige Lenkdrachen aller Kaliber besitze.

Jetzt liegt da also dieser eher unscheinbare Lernkite vor mir und der Instruktor sagt „ bring it on 9“ was so viel meint wie links an den Rand des Windfensters, so weit so gut. Der Instruktor gibt das Kommando „ bring it on 12“ wie Ihr euch denken könnt ist genau über mich gemeint und ich greife beherzt in die Handlebar.In der Sekunde wo der eher mickerlich wirkende Lernkite ins Windfenster kommt, entwickelt nämlicher welcher ungeahnte Kräfte und reißt mich (womit wir beim Untertitel wären) übers Cape Drepano.

Während ich so meine Furche ziehe und natürlich alle vorher besprochenen Sicherheitseinrichtungen konsequent ignoriere (kann ja nicht sein, dass der Master das Mistding nicht in den Griff bekommt) brüllt mein Instruktor „loose it, loose it“ (was meinte: verdammter Rookie lass die Handlebar los) , irgendwann (die Kiesel unter meinen Füßen und speziell Zehennägeln wurden schön langsam unangenehm) befolgte ich seinen Rat und der Spuk war vorbei.

Kommentar meines Instruktors „You have good reflexes but its different then your Toys“ , Fazit meinerseits: unterschätze niemals Dir unbekanntes Material.

So, und damit Ihr euch ein wenig ein Bild machen könnt wie es dort aussieht und zu geht ein wenig Bildmaterial (Ihr ahnt es schon, wie immer „Quick and dirty).

 

 

 

2 Kommentare zu „Tag 17 How to learn Kitesurfing oder “ Ein mitreissendes Erlebniss““

  1. Na Du Abenteurer,
    Während ich es nur bis Speyer geschafft habe 🙂 und da auch fast dem Hitzetod nah war erlebst du ja richtig was!
    Macht Spaß hier zu lesen,und irgendwie kriege ich das schmunzeln nicht aus meinem Gesicht 😀
    Bitte noch mehr davon,
    Grüße
    KO

    Liken

Kommentar verfassen, bitte mit Namen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s